Vamos Arriba Pirineos 2013

11. bis 23. Juni 2013

Die Würfel sind gefallen. Wir reisen in die Pyrenäen und freuen uns auf ein paar erholsame Tage.

Kommentar schreiben

Kommentare: 10
  • #1

    Roy Schläfli (Donnerstag, 10 Januar 2013 16:41)

    damit die Hemmschwellen etwas weniger hoch sind hier mein erster Vorschlag:
    http://goo.gl/maps/4yiD0

  • #2

    Benel (Donnerstag, 10 Januar 2013 16:50)

    Eigentlich ganz egal wohin die Reise führen soll. Hauptsache 10 Tage mit den besten Kumpels auf Tour!
    Werde Vorschläge machen, habe noch eine andere Baustelle momentan...

  • #3

    Jean Marc Nigg (Donnerstag, 10 Januar 2013 17:44)

    Ja Roy sieht gut aus Dein Vorschlag. Was machen wir die anderen 10 Tage? Schami.

  • #4

    Jean Marc Nigg (Donnerstag, 10 Januar 2013 17:55)

    Nein Spass bei Seite ist das Gerippe von Eurer Egotour? Ist diese mehr oder weniger in Stein gemeisselt? Weil ich dachte, wie an Sivester mit Carsten, Hausi und Päscu andiskutiert die Gummihalstour (Wikinger - Tour) ein Thema sein könnte, natürlich unter der Voraussetzung dass das Wetter stimmt. Wäre für mich eine gute Schönwetteroption!

  • #5

    Roy (Donnerstag, 10 Januar 2013 18:09)

    Ja Schami, das ist auf jeden Fall eine Option. Ich gehe einfach davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit bei ca. 20% liegt, dass das Wetter mitspielt!

    Ich habe noch ein wirklich kostengünstige Alternative gefunden, um unsere Bikes nach Malage bringen zu lassen. Von da aus könnte man gut in 10 Tagen nach Hause fahren. Präsentiere das, sobald ich es schriftlich habe.

  • #6

    Roy (Donnerstag, 10 Januar 2013 18:18)

    kann auch so aussehen...
    http://goo.gl/maps/SpuJA

  • #7

    Schami (Donnerstag, 10 Januar 2013 18:44)

    Ok. das sieht auch gut aus, aber das mit dem Wetter stimmt schon mit der Schönwetter - Wahrscheinlichkeit. Ich mache mit mal noch andere Gedanken und bringe diese auf eine Karte.

  • #8

    Päscu (Freitag, 11 Januar 2013 11:41)

    die Variante Malaga könnte durchaus eine Option sein, bin gespannt wasdabei rauskommt

  • #9

    Ronny (Sonntag, 13 Januar 2013 10:59)

    Leider kann ich die Links wieder mal nicht öffnen, sch... Auch ich glaube dass Malaga eine tolle Alternative zum Norden ist. Aber wenn das Wetter im Norden nicht mitspielt macht es keinen Sinn, da habt ihr Recht. Sollten wir zu schnell Richtung Frankreich unterwegs sein haben wir immer noch die Pyrenäen zum Kurvenfahren und gut essen (feine Riesen-Koteletts!!)

  • #10

    Hausi (Mittwoch, 20 Februar 2013 06:28)

    habe gerade was von Tourinfos entdeckt.Die Wettersituation ist alle Jahre ein Thema. Die Malagaversion würde mir auch passen.