Carsten

Als Gummihals, also rubberneck, sozusagen collogomma, um nicht zu sagen col elasthique, darf ich mit überglücklich schätzen bei den buddies dabei sein zu dürfen.

Nun, meinen Mitgliederbeitrag arbeite ich in der Regel mit kleinen bis mittleren Auftragsarbeiten aus dem Bereich der Körpermechanik ab und verstehe mich somit als „buddies-bordmechaniker“

Alle denken ich sei Orthopäde....(deshalb auch die regelmässigen Auftragsarbeiten), da könnte man sich übrigens bei den buddies die eigene Praxis sparen, denn wenn man unten mit den Reparaturen der members fertig ist, fängts oben wieder an!!!!, aber in Wirklichkeit bin ich Postangestellter im mittleren Zustelldienst in Meeeeesssseeeedorf bei Bern

Mein Dienstfahrzeug:
Eine quitschgelbe Harley Road King Custom 2007 mit - handgedengeltem katalytischen Konverter, - Sicherheitsfahrwerk – d.h. zwei Rädern die bis an den Boden reichen - muffenversilbertem Schnüffelstück - 35 PS, jedes einzelne auswechselbar - und vor allem einem unglaublich lautem zölligen Schieber.....

Ach ja mein Nummernschild:
BE 1462 Natürlich nicht mein Geburtsdatum, sondern ein komplizierter Algorhytmus aus der 3.Wurzel der Höchstdrehzahl der Harley dividiert durch meine Hausnummer, davon das Quadrat von pi subtrahiert, das ganze in den Mixer bei 12 Umdrehungen/min und dann kommt zwangsweise, quasi als mathematisches Naturgesetz die o.g. Zahl heraus! Und ICH habe sie vom Strafenverkertsamt bekommen! Unglaublich, sie kostete nur 27358.71 Franken; die Nummer sollte einem soviel wert sein wie der Töff selbst.

In diesem Sinne immer eine Handbreit Asphalt unter dem Gummi und kräftig vom demselben geben...

 

GH